Retten. Löschen. Schützen. Bergen.

Einsatz 28.12.2018 – FF Niederkrossen, FF Zeutsch

Brand klein – Schwelbrand im Waldgebiet nahe Niederkrossen

 

Gegen Mittag wurden die Kameraden der Feuerwehren Niederkrossen und Zeutsch zu einem Schwelbrand alarmiert. Zunächst gestaltete sich das Auffinden der Einsatzstelle schwierig. Die Polizei, die uns angefordert hat, konnte den Ort nicht genau beschreiben. Nach einer Kontaktaufnahme konnten wir einen Treffpunkt ausmachen und fuhren zusammen in die Nähe der Einsatzstelle. Diese war nur zu Fuß zugänglich. Vorort fanden wir einen bereits komplett abgebrannten Schuppen vor. Dieser brannte wahrscheinlich unerkannt vor ein paar Tagen ab. Es gab jedoch noch kleine Glutnester, welche mit Handwerkzeugen ausfindig gemacht wurden. Nach etwa einer halben Stunde konnten wir die Einsatzstelle an den Grundstücksbesitzer übergeben.

 

Im Einsatz:

  • Feuerwehr Niederkrossen
  • Feuerwehr Zeutsch
  • Polizei

 

Hier gibt es noch ein paar Bilder vom Einsatz:

Von |2018-12-28T16:02:58+01:00Dezember 28th, 2018|Einsätze FF Niederkrossen, Einsätze FF Zeutsch|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

X